1.0 /Studio
Labor für kreative Produktionen. Minimalismus Produktion
  Reduktion Licht Schatten
  Klare Linien Transparenz
  Entwicklung Interdisziplinär

Innovation Group

Die Reutter Innovation Group ist die übergeordnete Dachmarke aller bestehenden und zukünftigen Produkte und Innovationen von Reutter. Weitere Informationen finden Sie in den Veröffentlichungen.

Zu den Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Buchveröffentlichungen (Architekturbücher)

  • Neuntes Symposium: Otti Kolleg, 2003, „Innovative Lichttechnik in Gebäuden“ (zweisprachig).
  • Helmut Köster „Tageslichtdynamische Architektur“ Birkhäuser Verlag 2004
  • Cornelia Funke „Grosse Architektur mit Okalux“ Prösler Kommunikation Tübingen, Zweite Auflage, 2004.
  • Markus Brodbeck, Darius Ramazani, „40 Räume“ 2004 Verlag avedition GmbH.
  • Johann Eisele, Bettina Wirth, „Büroatlas“, 2005, mehrsprachig, Callwey Verlag.
  • Jan Cremers, „Gebäudeöffnungen Atlas“, Edition Detail, 2015.

Allgemeine Veröffentlichungen

  • db Deutsche Bauzeitung Januar 1/1996, „Implantate“ Beitrag: Sanierung denkmalgeschütztes Gebäude in Esslingen.
  • Feuilleton Esslinger Zeitung, Beitrag: „Ein Spaziergang über die Zeitgeschichte“.
  • Bauwelt Nr. 20, 24.5.1986, 87. Jahrgang, Beitrag: „Heilig-Kreuz-Kirche Stuttgart-Sommerrain“.
  • Cannstatter Zeitung 23.04.1996, Beitrag: „Neue Kirche im Modell, Baukonzept für die Heilig-Kreuz-Kirche prämiert“.
  • Stuttgarter Zeitung 22.04.1996, Beitrag: „Sommerrain soll eine neue Heilig-Kreuz-Kirche bekommen“.
  • Stuttgarter Nachrichten 24.04.1996 Beitrag: „Preisgerichtsentschied über Architektenentwürfe für den geplanten Neubau der Heilig-Kreuz-Kirche in Sommerrain“.
  • Esslinger Zeitung 26.04.1996 Beitrag: „Esslinger Architekt auf dem 2.Platz“.
  • Esslinger Zeitung 18.12.1997 Beitrag: „Modernisierte Bankräume“.
  • Stuttgarter Zeitung 31.05.2000 Beitrag: „Glasprisma und raffinierter Lichthof. Die Umbaupläne für das künftige Landesdenkmalamt in Esslingen bekommen Konturen“.
  • Esslinger Zeitung 31.05./ 01.06.2000 Beitrag: „Denkmalschutz vor Publikum. Architekt Reutter plant Neubau am alten Schelztor-Gymnasium“.
  • Stuttgarter Nachrichten 02.06.2000 Beitrag: „Denkmalpfleger hinter Glas, Schelztor-Gymnasium bekommt gläserne Anbauten“.
  • Stuttgarter Stadtanzeiger 14.06.2000 Beitrag: „Ehemaliges Schelztor-Gymnasium, Lichthof und Glasanbau für Landesdenkmalamt“.
  • „Neues im Westen“ Sonderveröffentlichung der Stadt Esslingen Beitrag: „Gläßerne Werkhalle bietet interessante Einblicke“.
  • Fachzeitschrift Eternit mit: „Objektbeispielen für Fassadengestaltung 2000“.
  • Intelligente Architektur, 11-12 2003, Beitrag: „Neue Wege“.
  • Architektur + Sonnenschutz, 09/2003, Beitrag: „Lichtlenkung als Sonnenschutz im Landesdenkmalamt Esslingen“.
    Licht, 10/2003 Fachzeitschrift für Architektur, Planung Forschung, Produkte, 02/2003 „Innenliegende Retrotechnik contra außenliegenden Sonnenschutz“.
  • Denkmalpflege, 02/2003 Beitrag: „Von Stuttgart nach Esslingen“.
  • Sonderveröffentlichungen, 2003, Beitrag: „Landesdenkmalamt Baden-Württemberg“.
  • Baumeister B11, 11/2003, Beitrag: „Landesdenkmalamt in Esslingen“.
  • Architektur&Bau Forum 11, Österreich, 06/2003, Österreichische Architekturzeitung, „Auf die Lamelle kommt es an“.
  • Detail B 2772, Frankreich, Französische Ausgabe, Nov.-Dez.2003 7/8, Reancais Revue d’architecture, „Système de déviation lumineuse intercalaire“
  • Detail, Bauen mit Licht, 04/2004, „Landesdenkmalamt in Esslingen“.
  • Commfracial Property Russland, 12/2004 Nr.8, „Construction & Engineering“.
  • Glas, Architektur und Technik, Aug.-Sept. 2005, „Kooperationen“.
  • Archplus, Okt.2007, Nr. 184, Architektur im Klimawandel, „Baufokus“.